Kategorien &
Plattformen

Trauer um Sr. Monika Uecker

Wir trauern um die langjährige Mitarbeiterin im Zentrum für Trauerseelsorge
Trauer um Sr. Monika Uecker
Trauer um Sr. Monika Uecker
© pixabay

Bad Homburg - Am 16.10.2019 verstarb unsere ehemalige Seelsorgerin und geistliche Begleiterin im Zentrum für Trauerseelsorge nach schwerer Krankheit.

Frau Monika Uecker wurde am 23. Juni 1948 in Lüneburg geboren. Nach einer Ausbildung zur Krankenpflegerin legte sie im Alter von 23 Jahren ihre erste Profess in Ascot/England bei der Congregatio Jesu ab. Die Ewige Profess folgte 1977 in Würzburg. Im Fernkurs bereitete sie sich auf das Abitur vor und studierte anschließend von 1975-1980 Theologie und Englisch an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg.

Nach dem 2. Staatsexamen unterrichtete Sr. Monika Englisch und katholische Religion an  verschiedenen Schulen und übernahm in Aschaffenburg sowie in Bad Homburg (2000-2006) Verantwortung als Schulleiterin an der Maria-Ward Schule.

Zum August 2007 trat Sr. Monika Uecker in den Dienst des Bistums Limburg und gehörte von Beginn an zum Team im Zentrum für Trauerseelsorge in Frankfurt. In das neue Aufgabenfeld konnte die Ordensschwester ihre pastoralpsychologische Weiterbildung zur heilenden Seelsorge sowie eine Ausbildung zur geistlichen Begleiterin einbringen. Im Zentrum für Trauerseelsorge wirkte sie bis zum Eintritt in den Ruhestand im Sommer 2018. Mit einer großen inneren Gelassenheit und Humor gelang es Sr. Monika schwierige Situationen anzunehmen und auch in traurigen Situationen eine innere Leichtigkeit zu bewahren.

Das Bistum Limburg und das Dezernat Pastorale Dienste gedenkt ihrer in Achtung und Dankbarkeit.